Mittwoch, 11. April 2012

Bärlauch-Faltenbrot



Inspiriert von ihr.

Man braucht:
1 Hefewürfel
400g Mehl
4EL Weizengries
2TL Fleur de Sel
2EL Olivenöl
250ml Sojamilch
100g weiche Butter
30g Bärlauch
Bärlauchpesto (z.B. nach diesem Rezept)

Hefe in warmer Milch auflösen.
Mit Mehl, Salz, Gries und Öl verkneten.
Bärlauch fein hacken und unterkneten.
Ca. 1h gehen lassen.
Ausrollen.
Butter mit Pesto vermengen und auf den Teig streichen.
Mehrere Streifen längs schneiden.
Streifen zihamonikaartig falten und hintereinander in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform geben.
Ca. 45min bei 180 Grad backen.

Kommentare:

Elfee hat gesagt…

das sieht ja köstlich aus!

Sabine - Main-Blick hat gesagt…

Ich habe so ein ähnliches Rezept allerdings mit Kräuterbutter. Ist auch sehr lecker und auf jeden Buffet der Renner.
Liebe Grüße
Sabine

Lemon hat gesagt…

Ich find' schon die Form, gefaltet, ansprechend. Kulinarisch sicherlich auch ein Highlight.