Montag, 23. Oktober 2017

Herbstcurry mit Kürbis und Rotkohl

Man braucht:
200g Reis
1/3 Rotkohl
1 kleiner Hokkaido
200g vorgegarte Maronen
4 Möhren
1 LimetteSaft einer Limette
1 Dose Kokosmilch
1 Zwiebel
eine handvoll getrocknete Cranberries
1-2 EL Currypaste
Kreuzkümmel
Öl

Kürbis würfeln und im Ofen vorbacken,
Reis kochen.
Kohl raspeln.
Marnen grob hacken.
Currypaste anbraten. Gehackte Zwiebel und Kohl dazu geben und mitbraten.
Kokosmilch angießen.
Möhren in Scheiben schneiden und unterrühren.
Die restlichen Zutaten dazu geben und mit Reis servieren.

Donnerstag, 19. Oktober 2017

grüne Gemüsepfanne mit Tortellini


Man braucht:
1 Pck. Tortellini (hier mit Spinat-Ricotta-Füllung)
500g TK-Blattspinat, aufgetaut und abgetropft
400g Rosenkohl
2 Zucchini
1 Zwiebel
1 Knobizehe
Öl
Muskat
150ml Sojasahne

Tortellini nach Packungsanleitung zubereiten.
Zwiebel und Knobi anbraten.
Zucchini stückeln und Rosenkohl halbieren, mitbraten.
Spinat dazu geben.
Sahne angießen, würzen und die Tortellini dazu geben.

Dienstag, 17. Oktober 2017

ein bisschen was aus den letzten Wochen

Päuschen in der Kaffeerösterei Elbgold

schlemmen beim veganen Straßenfest


den linken mag ich gerne, der ist auch untypisch gar nicht wirklich süß, der rechte ist auch ok

Mädelsabend bei Pizza Puro mit leckerer Pizza

lecker, der mit Haselnuss erinnert stark an Monte

der Hipster war gar nicht meins, schmeckt krass nach Gurke und Fenchel, der rechte ist lecker

die Lebkuchensorte schmeckt ok, etwas sehr süß und seeehr lebkuchig, die andere ist mir viel zu künstlich
die Popcornsorte war die beste, aber nicht wirklich popcornig

3 leckere neue Pizzen


hauptsächlich süß, aber nicht wirklich zimtig, finde ich

leckerer veganer Weihnahtsschnobkram aus dem Supermarkt :)

nicht schlecht, aber die normalen schmecken mir besser
fand ich gar nicht doll, die Hülle schmeckt voll pappig
ich mag ja keinen Lakritz, aber der Held fand sie gut
Äpfel pfücken im alten Land und anschließender veganer Pflaumenkuchen im Möwennest


lecker und sehr mild, schmeckt aber wenig nach Basilikum
witzige Idee und echt lecker1

Donnerstag, 12. Oktober 2017

scharfe Erdnussnudeln

Man braucht:
250g Nudeln
1 großer EL Erdnussbutter
2EL Ahornsirup
2TL Sambal Olek
ein wallnussgroßes Stück Ingwer
2 Knobizehen
Kokosöl
3 Zucchini
500g Champignons
1 Bund Frühlingszwiebeln
1 Bund frischer Koriander
Salz

Nudeln kochen.
Gehackten Ingwer und Knobi kurz anbraten.
Gestückelte Zucchini mitbraten.
In Ringe geschnittene Frühlingszwiebeln und geviertelte Pilze mitbraten.
Ahornsirup, Erdnussbutter, Sambal Olek und Salz unterrühren.
Mit Nudeln vermengen.
Koriander hacken und darüber geben.

Dienstag, 10. Oktober 2017

Zucchini-Kokos-Suppe

Man braucht:
6 Zucchini
1 Dose Kokosmilch
Kokosöl
Salz
Kurkuma
Currypulver
ein walnussgroßes Stück Ingwer

Ingwer hacken und anbraten.
Zucchini würfeln und mitbraten.
Kokosmilch  und Gewürze dazu geben.
Pürieren, dabei heißes Wasser nach Bedarf hinzufügen.
Aufkochen lassen.